Beratung . Coaching . Training

Beratung

In der Beratung unterstütze ich mit Fachwissen und Erfahrung aus Psychologie und Personalmanagement bei Standortbestimmung, Zielfindung, Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Personalentwicklung. An erster Stelle steht jeweils ein wohl überlegtes und geplantes Zielszenario, ganz nach dem Motto „Wer nach vorn will, sollte wissen wo das ist“. Erst dann geht es um die Entwicklung von Lösungen.

Coaching

Im  Coaching arbeite ich mit Menschen ebenso an deren individuellen Zielen, im beruflichen oder privaten Bereich. Dauer und Intensität des Coachings orientieren sich an diesen Zielen – Änderungen auf der Verhaltensebene zählen ebenso dazu wie persönliche Werte, Einstellungen, Haltungen, Selbstkonzepte. Aufgabe des Coaches ist es, den Coachee (= Klient) an seine Stärken und Kompetenzen heranzuführen. Der Coachee setzt sich mit der eigenen Situation auseinander, analysiert  sie und findet (neue) Lösungswege in persönlich herausfordernden Situationen.  Der Coach stellt sicher, dass die Ziele konkret und erreichbar sind und der Coachee sie nicht aus den Augen verliert. Des weiteren unterstützt er den Coachee auf seinem Weg der Zielerreichung: Er eröffnet Perspektiven, zeigt Alternativen auf, macht Mut aber konfrontiert auch mit Schwachstellen und arbeitet mit dem Coachee daran.

Training

Neues will gelernt und vor allem geübt sein. Ich biete Trainings individuell gestaltet für Unternehmen an. Dabei ist es mir wichtig, dass neben der Vermittlung von fachlichen Aspekten erlebnisorientiert gelernt und das Neue gut in die Praxis übertragen werden kann. Ich arbeite im Training mit Impuls-Vorträgen, Übungen (in Paaren und Kleingruppen), kreativen Medien und Methoden (z.B. imaginative oder visualisierende Verfahren) sowie Reflektionsrunden und Aktionsplänen.

Supervision

Diese wichtige Methode des Lernens und der Qualitätssicherung wird häufig noch unterschätzt: In der Supervision wird eine konstruktiv-kritische Betrachtung von vergangenen Arbeitssituationen mit konkreten Verbesserungsmaßnahmen für die Zukunft kombiniert. In Gruppen kennt man sie als "Peer-Beratung", auch "Reflecting Team" genannt. Dabei bringt ein Teilnehmer einen Praxisfall ein, die anderen erarbeiten Hypothesen und Lösungsalternativen, aus denen der Teilnehmer dann auswählen kann. Diese Methode ist fachlich und methodisch sehr ergiebig, weil auf die Erfahrung und Kompetenz eines ganzen Teams zurückgegriffen und von den Erfahrungen anderer gelernt werden kann. Zudem stärkt das gemeinsame Arbeiten das Team-Erleben.

christa beyrer & partner

Clemensstraße 25, 80803 München
T: 089.9810 6688
cb@christa-beyrer.de